AIP(L)


Weiterbildungen im Pikler-Institut

Im Jahre 2004


Während 2004 gab das Institut Kurse in Deutsch, Englisch, Russisch, Französisch und Ungarisch. 213 Fachleute nahmen in 30 Gruppen daran teil.

Die zweiwöchigen Sommerkurse in Englisch, die zum ersten Mal organisiert wurden, möchten wir besonderes erwähnen. Die TeilnehmerInnen kamen aus USA, Neu-Seeland, Kanada, den Niederlanden und Mexico.


Im Jahre 2005


Seminare mit bestimmten Themen für Gruppen mit 10 TeilnehmerInnen:

a) In Ungarisch:
      27. und 28. April; 25. und 26. Mai: Der Aufbau des Selbstbildes im ersten Lebensjahr
      5. und 6. Oktober; 19. und 20. Oktober: Auf dem Weg der Sozialisation
      23. und 24. November; 30. November und 1. Dezember; 15. und 16. Dezember: Die Pflege bei Frühgeborenen und Kindern mit besonderen Bedürfnissen.

Das Institut kann auf Anfrage weitere Kurse mit denselben Themen organisieren.

b) In Deutsch:

Bereits stattgefundene Kurse:
      22. – 25. Februar: Die Rolle der freien Aktivität in der Entwicklung (Anfänger)
      18. – 22. April: Sprache und Sozialisation

Zukünftige Kurse:
      18. – 19. Juli: Kurse für eine Studentengruppe
      19. – 23. September: Die Rolle der Pflege beim Aufbau der Kind-Erwachsenen Beziehung

c) In Englisch:
      20. Juni bis 1. Juli: Sommer Kurs
      11. bis 15. Juli: Fortbildung for Fachpersonal für junge Kinder

d) In Französisch:
      Es sind keine Kurse ausgeschrieben.


Fordbildungen mit direkter Beobachtung

Das Institut hat bereits Reservierung von zwei Amerikanischen, einer französischen, einer schweizerischen und einer österreichischen Gruppe erhalten. Weitere Anfragen gibt es, die Möglichkeiten für 2005 sind aber noch nicht erschöpft.


Allgemeine Bedingungen des Fortbildungen.

Ort:
        Internationale Emmi-Pikler-Stiftung, Pikler-Institut,
        1022 Budapest - Lóczy Lajos utca 3 - Ungarn
        tél : 33 - 1 -212 - 4609 fax : 33 - 1 - 212 - 4438
        Email : pikler@matavnet.hu

Anmeldung und Annahme zum Kurs:
        Melden Sie sich bitte direkt bei der Stiftung an. Die Anmeldung muss schriftlich (per Schreibmaschine oder Computer) erfolgen. Die Anmeldungen werden gemäß ihrem Eingang beachtet.

Organisatoren:
        Anna Tardos (für das deutsche und englische Training)
        Eva Kálló (für das französische Training):

Ausbildunggebühr: (die erhöhten Gebühren sind durch Steuererhöhungen entstanden, diese Gebühren sind jetzt abgabepflichtig)
        mit Beobachtung:        130 Euros pro Tag und Person
        ohne Beobachtung:     100 Euros pro Tag und Person

Stipendien:
        Kann bei der internationalen Pikler-(Loczy)-Assoziation beantragt werden.

Bemerkung: Interessenten können detailliertere Informationen über Fortbildungskurse schriftlich bei der Internationalen Emmi-Pikler-Stiftung anfordern.

zurück